Grüner Veltliner - typisch Österreich

Als wichtigste Weißweinsorte Österreichs hat diese Traube selbstverständlich einen hohen Stellenwert in unserem Familienbetrieb. Besuchen Sie uns und kosten Sie unsere verschiedenen Variationen des Grünen Veltliner. Diese Sorte bringt vom spritzig-frischem Steinfeder über das klassische Federspiel zum gehaltvollen Smaragd jedes Jahr Topweine hervor. 

Die Weingärten der Lage Poigen zeichnen sich durch einen hohen Anteil eben dieses, für Niederösterreich so typischen, Sand-Ton-Konglomerates aus. Der gemäßigte Kalkanteil sorgt im Zusammenspiel mit dem in der Lage Poigen einzigartigem Mikroklima für fruchtbetonte Grüne Veltliner.

 

Genießen Sie aus dem Jahrgang 2012 auch wieder unseren Grünen Veltliner Stein Alte Reben. Die 50-jährigen Rebstöcke erzeugen einen fulminanten Wein, den wir natürlich nach den Richtlinien des Codex Wachau ausbauen. Der silikatreiche und stark steinige Boden bringt eine wunderbare Würze hervor.

 

Vergleichen Sie den Grünen Veltliner Stein Alte Reben mit unserem Grünen Veltliner Sand. Diese Weingärten verbindet die Lage. Nur ca. 50 m trennen sie und doch macht der Unterschied des Bodens diese Weine zu sehr verschiedenen Brüdern. Der sandigere Boden weist weit weniger Silikatgehalt auf. Der Kalkanteil des Bodens ist jedoch erhöht.

Weingut Karl Schütz